Welcome

FILD-Partnerschaft mit LpS und TiL 2018, vom 25. bis 27. September 2018 in Bregenz

Die FILD ist, wie im vorigen Jahr, erneut offizieller Partner der Konferenz und Messe LPS – LED Professional Symposium 2018 und des Schwester-Events TiL – Trends in Lighting 2018, die vom 25. bis 27. September 2018 in Bregenz stattfinden.

8th International LED professional Symposium +Expo | LpS 2018
September 25-27, 2018 | Opera House Bregenz

Lighting Technologies of Tomorrow – The LpS event is a specialist conference with a parallel exhibition presenting the latest lighting technologies and innovations. With more than 100 lectures, workshops, forums, and more than 120 top international companies, the 1,600 expected visitors will learn about „Smart Technologies for Lighting Innovations“. www.LpS2018.com

 

2nd International Trends in Lighting Event – TiL 2018
September 25-27, 2018 | Opera House Bregenz
TiL is the unique, international “Innovation in Light” event, that is dedicated to bridging the gap between technologies and applications. The aim of TiL is to be the “incubator in light” for ideas, processing, optimizations and applications of lighting technologies. www.TiL2018.com

FILD at the LIGHT and BUILDING in Frankfurt am Main – 2018

„DIE MACHT DES LICHTS“

FILD lectures on LIGHTING DESIGN at the Light and Building 19.03.2018

Vortrags -Programm der FILD Referenten auf der Light & Building

START

Veranstaltungsort : Halle 3.1 / E 11

Inspiration,Faszination und Wirkung, eine Hommage an das Lichtdesign

Beginn :

11:00 Uhr – 11:30 Uhr
Urban Kreuz Architekt /Lichtdesigner – Kreuz +Kreuz, Stuttgart Licht für historische Gebäude

11:45 Uhr – 12:15 Uhr
Reinhard Vedder Architekt / Lichtdesigner – VEDDERLICHT,München
Die Macht des Lichts – über das unausgeschöpfte Potential der neuen Lichttechnologie, Werkbericht

Große Pause Beginn :

14:00 Uhr – 14:30 Uhr
Prof. Michael Rohde Hochschule Wismar /L-PLAN, LIGHTING DESIGN, Berlin Licht + Raum – definiert durch gestaltende Lichtplanung

14:50 Uhr – 15:20 Uhr
Katja Winkelmann Architektin /Lichtdesignerin – Licht 01, Hamburg Contextural Lighting (kontexbezogenes Lichtdesign) mit mehreren Beispielen

15:40 Uhr – 16:10 Uhr
Helmut Angerer Lichtdesigner / CONCEPTLICHT
Licht definiert die Raumwirkung – an Beispielen wie Kulturpalast Dresden u.v.a.m.

16:30 Uhr – 17:00 Uhr
Prof. Michael Schmidt, Hochschule Augsburg /Büro Schmidt-König, München Lichtkonzepte für variable Arbeitsplätze

Außerordentliche Mitgliederversammlung am 20.03.2018 von 14:00 – 16:30 Uhr im Raum: Argument Halle 3.C

 

 

Lighting Design Prize for Life’s Work – Heinrich Kramer

18425134_1718113898489408_5394732069722465267_n

We are delighted that FILD founding member Dr. Heinrich Kramer was presented with a special award for his life’s work at the German Lighting Design Prize event last night in Mannheim.

„Am Donnerstag, dem 11. Mai 2017 war es wieder soweit: Bereits zum siebten Mal wurden die Gewinner des Deutschen Lichtdesign-Preises bekannt gegeben. In insgesamt 14 Kategorien wurden die Preise vor fast 500 Gästen aus der Planerschaft, Bauherren und Lichtindustrie im Trafowerk Mannheim überreicht. In diesem Jahr wurde mit Prof. Dr.-Ing. Heinrich Kramer erstmalig ein Planer für seine Verdienste um das Lichtdesign mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet.“

www.lichtdesign-preis.de