Welcome

Lichtplaner legen Entwurf für eigene Honorarordnung vor

Pressemitteilung FILD 27. Juni 2018

Verbindliche Ausbildungsstandards auf Hochschulniveau, ein klares Leistungsbild für Lichtplaner und eine eigene Honorarordnung innerhalb der HOAI – das sind die Maßnahmen, mit denen die Federation of International Lighting Designers (FILD) die Gleichstellung mit anderen Planungsberufen anstrebt.

„Als FILD stärken wir das Bewusstsein dafür, dass die Arbeit von unabhängigen, professionellen Lichtdesignern im selben Ausmaß gestalterisch ist wie jene von Architekten oder anderen Planungsberufen“, sagt Erwin Döring, Präsident der 2014 gegründeten Interessensorganisation FILD. Die nötigen Grundlagen für die Tätigkeit künftiger Lichtplaner sollen qualifizierte Ausbildungen auf Hochschulniveau vermitteln.

Der Master-Studiengang „Architectural Lighting Design“ an der Hochschule Wismar liefert die Blaupause für ein entsprechendes Studium, das europaweit die Standards für professionelle Lichtplanung setzen soll. Hand in Hand geht damit ein zertifiziertes Leistungsbild für den Beruf, der bislang keinen Regularien unterliegt, aber mit der wachsenden Vielfalt an technischen Licht-Lösungen zunehmend anspruchsvoller wird. „Dazu kommt, dass im modernen Lichtdesign nicht nur technische Parameter zu berücksichtigen sind, sondern dass Licht ein entscheidendes gestalterisches und gesundheitsrelevantes Medium ist“, sagt FILD-Mitglied Dr.-Ing. Heinrich Kramer Prof. Emeritus der RWTH-Aachen.

Auf Basis des zertifizierten Leistungsbildes für Lichtplaner wurde von der FILD eine eigene Honorarordnung Lighting Design (HOLD) entworfen. So wie das bei den Akustikern bereits der Fall ist, sollen damit auch Lichtplaner als eigenständige Planungsgewerke in der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) vertreten sein. Der vorliegende Honorarordnungs-Entwurf der Lichtplaner wird mit den zuständigen Stellen abgestimmt, sobald klar ist, wie das Ordnungsverfahren der EU gegen die bestehende HOAI ausgeht. Bereits Anfang Juli trifft sich die Arbeitsgruppe Leistungsbild und Honorarordnung der FILD zu einer nächsten Sitzung in Frankfurt am Main.

***

Die Federation of International Lighting Designers (FILD) wurde 2014 in Frankfurt am Main gegründet, um die Anliegen industrie-unabhängiger Lichtplaner zu vertreten und verbindliche Standards für die Ausbildung und das berufliche Umfeld professioneller Lichtplaner zu etablieren. Weitere Informationen: www.fild.eu

Ansprechperson:

Dipl.-Ing. Reinhard Vedder
FILD-Vorstandsmitglied (Presse und Kommunikation)
Tel.: +49 89 5455 8181
E-Mail: reinhard.vedder@fild.eu
www.fild.eu

Seasons Greetings

2017

Liebe Kollegen, Dear colleagues,
der FILD Vorstand wünscht Euch einen friedvollen und frohen Jahreswechsel und für das kommende Jahr Gesundheit, Glück und Erfolg in allen persönlichen und geschäftlichen Dingen.
Wir bedanken uns für euer Vertrauen und setzen auch für das Neue Jahr 2017 auf eine positive Entwicklung der FILD.

 

The board of FILD wishes all fellow members and friends a wonderful holiday festival and best wishes for 2017. We would also like to take this opportunity to thank you for your support throughout the last year.
We look forward to working with you all on the further development of our federation in the coming year.

Erwin Doering – Ruairí O’Brien – Beate Schulte – Reinhard Vedder

To all Lighting Designers and friends of lighting

doer0196

Dear Colleagues

The Federation of International Lighting Designers, FILD, is an international professional association for lighting designers founded in December 2014 in Frankfurt am Main by 12 lighting designers and educators of lighting design. In its first year the association has achieved many of the prerequisites required to ensure a successful future. However, in order to establish the association in the professional world, several major projects need further development. This requires joint efforts from committed colleagues from all countries to support the association with their membership and their expertise.

Remember, together we can be stronger!

You can contact us via Email: office@fild.eu

Erwin Döring – President
Ruairi O´Brien – Vice-President